Infobrief


Infobrief
Ịn|fo|brief (Postwesen)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Infobrief — ist die Bezeichnung: für einen (meist elektronischen) Newsletter eines Mailing Produkts Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Infobrief — Ịn|fo|brief, der: 1. (regelmäßig erstellter) Brief mit Informationen für einen bestimmten Adressatenkreis. 2. (Postw.) gedruckter od. maschinell geschriebener, in mindestens 50 Exemplaren versandter Brief, für den niedrigeres Porto zu zahlen ist …   Universal-Lexikon

  • Deutscher Ethikrat — Der Deutsche Ethikrat (Vorläufer von Juni 2001 bis Februar 2008: Nationaler Ethikrat) ist ein unabhängiger Sachverständigenrat, der „die ethischen, gesellschaftlichen, naturwissenschaftlichen, medizinischen und rechtlichen Fragen sowie die… …   Deutsch Wikipedia

  • Infopost — Bei einem Mailing oder einer Drucksache handelt es sich um eine persönlich adressierte, massenhaft vervielfältigte Briefsendung. Mailings sind z. B. Werbebriefe, Einladungen, Informationsschreiben, Bestellhefte und Versandhauskataloge. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Mailing — Bei einem Mailing handelt es sich um eine Massen Postsendung, welche persönlich adressiert ist, teiladressiert ist oder als Wurfsendung verbreitet wird. Sie ist immer werbend. Das Mailing ist ein heute weit genutztes Instrument, um bestimmte… …   Deutsch Wikipedia

  • Betonleitwand — Eine Betonschutzwand (auch Betongleitwand oder Betonleitwand) ist eine aus Beton hergestellte passive Schutzeinrichtung an Straßen. Sie wird entweder aus Betonfertigteilen oder in Ortbeton mittels einer Gleitschalung hergestellt. Betonschutzwände …   Deutsch Wikipedia

  • Betonschutzwand — an einem Mittelstreifen im Querschnitt Eine Betonschutzwand, auch Betongleitwand oder Betonleitwand, fachlich Betonrückhaltesystem ist eine aus Beton hergestellte passive Schutzeinrichtung (Rückhaltesystem) an Straßen. Sie wird entweder aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Gruss — Einwohner von Eger im Oktober 1938 beim Einrücken deutschen Militärs. Der Hitlergruß, im nationalsozialistischen Sprachgebrauch auch als „Deutscher Gruß“ bezeichnet, war zur Zeit des Nationalsozialismus die verpflichtende Grußform. Er war… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Gruß — Einwohner von Eger im Oktober 1938 beim Einrücken deutschen Militärs. Der Hitlergruß, im nationalsozialistischen Sprachgebrauch auch als „Deutscher Gruß“ bezeichnet, war zur Zeit des Nationalsozialismus die verpflichtende Grußform. Er war… …   Deutsch Wikipedia

  • Führergruß — Einwohner von Eger im Oktober 1938 beim Einrücken deutschen Militärs. Der Hitlergruß, im nationalsozialistischen Sprachgebrauch auch als „Deutscher Gruß“ bezeichnet, war zur Zeit des Nationalsozialismus die verpflichtende Grußform. Er war… …   Deutsch Wikipedia